Erfahrungen Vollhauttransplantation

Platz für Elternfragen
Antworten
Melena
Vereinsmitglied
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:34
Wohnort: Fulda

Erfahrungen Vollhauttransplantation

Beitrag von Melena » So 19. Nov 2017, 13:44

Hallo!

Gibt es hier jemand der Erfahrungen mit Vollhauttransplantation gemacht hat?

Bei unserer Tochter sollen in mehreren Schritten eine an der Hand und an den Fingern erfolgen.

Ich´freue mich auf eure Berichte.

Viele Grüße
Melena
Melena Ludwig
aus Fulda
melena.ludwig@naevus-netzwerk.de

Benutzeravatar
Jan
Vereinsmitglied
Beiträge: 114
Registriert: So 2. Sep 2012, 04:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Erfahrungen Vollhauttransplantation

Beitrag von Jan » So 21. Jan 2018, 07:10

Hallo!

Ich kenne in Deutschland niemanden aus der Nävuskommunity die mit Skin-Grafts Erfahrung gemacht haben. Da nur Spalthauttransplantation möglich ist, kann diese nicht die Funktion echter Haut übernehmen und stellt im vergleich zum Nävus allgemein keine Verbesserung da. An einer Hand kann es natürlich anders sein. Bei Behandlung von Brandwunden kommt es deutlich öfter zum Einsatz und vielleicht könnte man da sich etwas umhören.

Bitte laß uns wissen wie die Behandlung und die Heilung verläuft!

Jan

Melena
Vereinsmitglied
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:34
Wohnort: Fulda

Re: Erfahrungen Vollhauttransplantation

Beitrag von Melena » Mo 29. Jan 2018, 10:50

Hallo.

Ja das ist das Problem.
Ich habe ein tolles Bild von den Zürichern was mit Mut macht.

Spalthaut ist und war auch nie eine Option.
Unsere nächste OP ist in 2 Wochen.
Ich werde berichten.

Viele Grüße Melena
Melena Ludwig
aus Fulda
melena.ludwig@naevus-netzwerk.de

Melena
Vereinsmitglied
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:34
Wohnort: Fulda

Re: Erfahrungen Vollhauttransplantation

Beitrag von Melena » So 7. Okt 2018, 11:41

Hallo!

Ich wollte gerne über unsere letzte Op berichten.

Es wurde erstmals bei meiner Tochter (2,5 Jahre) eine Vollhauttransplantation durchgeführt.
Am Handrücken wurde der Nävus von einer Flache von 7x5 cm entfernt.
Die Haut wurde von der Leiste entnommen und auf den Handrücken transplantiert.

Wir mussten 6 Tage stationär in Tübingen bleiben um die Stelle zu beobachten.

Leider stellte sich eine starke Schwellung der Hand ein. Nach ein paar Tagen wurde es langsam besser.

Die transplantierte Stelle bildete leider am Rand einige offene Stellen, die aber nicht entzündet oder infiziert sind. Es ist wohl ein normaler Prozess in der Wundheilung bei Transplantationen.

Nun ist die Op knapp 3 Wochen her und langsam wird es besser und die offenen Stellen werden kleiner.

Da die komplette Hand betroffen ist ist langfristig der Plan die Finger nach und nach ebenfalls auf diese Art zu behandeln.

Wenn ihr Fragen zu dem Thema habt könnt ihr euch gerne an mich wenden.
Gerne sende ich auch Bilder um sich mal eine Vorstellung davon zu machen.


Viele Grüße
Melena
Melena Ludwig
aus Fulda
melena.ludwig@naevus-netzwerk.de

Elan
Beiträge: 9
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 22:09

Re: Erfahrungen Vollhauttransplantation

Beitrag von Elan » Di 6. Nov 2018, 14:43

Halo Melena,

vielen Dank für Deinen Bericht.

Es freut uns, dass sich trotz der beschriebenen anfänglichen Widrigkeiten, gute Heilung einstellt.

Weiter alles Gute!

Antworten