Liste der Uni-Hautkliniken in Deutschland

Medizinische Folgen und Therapien
Antworten
Benutzeravatar
Jan
Vereinsmitglied
Beiträge: 113
Registriert: So 2. Sep 2012, 04:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Liste der Uni-Hautkliniken in Deutschland

Beitrag von Jan » Sa 2. Nov 2013, 19:04

So eben habe ich eine Liste von 2005 gefunden:
http://www.krebs-kompass.org/showthread.php?t=11216
Hier noch mal eine Liste aller Uni-Kliniken:
http://www.uni-klinikum.de/

Erstere werde ich eventuell mal vervollständigen, damit wir die Anschreiben können. Eventuell könnten wir auch einen Fragebogen an die Klinik schicken und so etwas über deren Erfahrungen und Behandlungsmethoden für CMN erfahren. Viel Erwarte ich eigentlich nicht davon, aber selbst wenn nur jede zehnte Antwortet ist das schon aufschlussreich.

Was meint ihr?
Jan

Felix
Vereinsmitglied
Beiträge: 300
Registriert: So 4. Mär 2012, 15:55
Wohnort: Haar b. München

Re: Liste der Uni-Hautkliniken in Deutschland

Beitrag von Felix » Di 5. Nov 2013, 19:08

Prima,
vielen Dank, das wäre mal eine Liste, die man grundsätzlich über unseren Verein aufklären könnte...
Wer kann so eine Mailing Aktion mal starten.
viele Grüße
felix
Felix Pahnke
Peter Wolfram Str. 21
85540 Haar b. München
0177 7663667
felix.Pahnke@naevus-netzwerk.de

Benutzeravatar
Jan
Vereinsmitglied
Beiträge: 113
Registriert: So 2. Sep 2012, 04:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Liste der Uni-Hautkliniken in Deutschland

Beitrag von Jan » Di 5. Nov 2013, 19:54

Grundsätzlich könnten wir die Kliniken per Email oder per Post anschreiben. Per Post hätte den Vorteil dass wir noch einen Flyer beilegen können, aber nur ein Flyer ist vielleicht nicht besonders effektiv und die sind bei Geburtskliniken / Hebammen eventuell besser aufgehoben.

1. Ich denke wir sollten unseren Verein vorstellen, damit die Ärzte neue Patienten in unsere Richtung schupsen können.
2. Wir sollten einen Fragebogen erarbeiten damit wir einen Überblick über die Ärzte und Behandlungsmethoden bekommen. Ich würde ja auch gerne nach der Zahl der CMN-Patienten fragen die dort behandelt werden, aber darüber werden die wohl keine Auskunft geben wollen. So ein Fragebogen sollte eventuell von jedem Oberarzt auszufüllen sein, obwohl fraglich ist ob die das auch machen. Womöglich ist es doch besser einen Fragebogen pro Hautklinik zu machen, aber dann fühlt sich nicht unbedingt jemand dafür verantwortlich.
3. Wir könnten bei unseren Mitglieder auch mal eine Unfrage starten in welchen Kliniken sie bereits gewesen sind und eventuell sogar eine Art Bewertung oder Ranking machen. Das ist vielleicht medizinisch nicht sonderlich relevant, aber für die Eltern von Patienten oder erwachsene Patienten sicherlich interessant.

Letztes Punkt ist etwas losgelößt von dem Anschreiben der Kliniken selbst.
Das sind erstmal nur lose Gedanken und wir können hier ala Brainstorming Ideen zusammentragen.
Gruß
Jan

Felix
Vereinsmitglied
Beiträge: 300
Registriert: So 4. Mär 2012, 15:55
Wohnort: Haar b. München

Re: Liste der Uni-Hautkliniken in Deutschland

Beitrag von Felix » Mi 6. Nov 2013, 09:23

Hallo Jan,
danke für Deine Ideen.

Wir haben das eigentlich schon auf der ToDo List eben alle Dermatologen, Hautkliniken, Uni-Kliniken und Hebammen mit dieser Information zu versorgen und ein Ärzteregister aufzubauen. (das fällt eigenltich das Resort von Maren, die leider aus persönlichen Gründen in den letzten Monaten keine Gelegneheit hatte.)

Dr. Krengel hat ja schon angefangen ein Betroffenen Register zu erstellen, leider wird das selbst von den Betroffenen nicht umfänglich gefüttert.

Das wird auf alle Fälle wieder ein Thema auf unserem Arbeitstreffen. Es muss halt jemand umsetzen...

viele Grüße

felix
Felix Pahnke
Peter Wolfram Str. 21
85540 Haar b. München
0177 7663667
felix.Pahnke@naevus-netzwerk.de

Antworten