Hilfe beim Umgang mit Mitmenschen

Allgemeines über den Verein
Antworten
Dana
Beiträge: 1
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 07:06

Hilfe beim Umgang mit Mitmenschen

Beitrag von Dana » Sa 25. Apr 2015, 07:22

hallo zusammen.
ich hoffe hier Hilfe zu finden mit dem Umgang von Mitmenschen welche komische Äußerungen zu unserem Sohn geben.
also von vorne :roll:
unser Sohn Damian wurde am 20.3.15 mit drei Riesen Naevi geboren . hauptsächlich geht es um den rechten Arm der komplett dunkel ist. zum Glück bekommt Damian die Aussagen mancher Menschen nicht mit . Doch mich als Mutter machen solche Aussagen wie " Schimpansen Händchen " und " der mit seiner Behinderung" fertig.
ich weiß nicht ob ich mit diesem Thema hier richtig bin da es ja hauptsächlich um mein Problem geht, aber vielleicht kann mir ja jemand einen tip geben wie ich mit solchen Aussagen umgehen soll ???? :|

Svenja
Beiträge: 2
Registriert: So 15. Mär 2015, 09:25

Re: Hilfe beim Umgang mit Mitmenschen

Beitrag von Svenja » Mi 20. Mai 2015, 18:02

Hallo Dana, fiese Aeusserungen der Mitmenschen kenne ich zu genüge. Von harmlosen Sachen wie ein einfaches "ach guck mal den an" bis in zu wirklich dummen Äusserungen wie " den hätte man aber abtreiben können"( während der Expanderbehandlung). Wir haben das Glück das Jonas Nävus unter der Kopfbehaarung liegt, nach 11 Jahren haben wir nun entlich die optimale Frisur für ihn gefunden. :roll: Ich reagiere " leider" je nach Tages Form auf Aussagen oder nachfragen. Ich habe durchaus den ein oder anderen schon angepampt, denke aber dass das nicht die optimale Lösung ist. Manchmal wird es einfach anstrengend wieder und wieder wildfremde Leute aufzuklären oder zurechtzuweisen. Denke dir, Boa sind die Leute du mm wenn dir danach ist. Such dir jemanden bei dem du dich "ausheulen " kannst. Wenn gar nicht anders geht suche dir Hilfe vom Profi. Lg lass dich drücken

Antworten