Wenn ich sterbe stirbst du mit!

Austausch von Menschen die einen Nävus tragen
Antworten
KampfBisInDenTod
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 12:17

Wenn ich sterbe stirbst du mit!

Beitrag von KampfBisInDenTod » Mi 3. Jun 2015, 13:22

Hallo,


Ich bin 19 Jahre alt,mein riesen Nävus (25*10cm) am Arm auf Ellenbogen Höhe war mir schon immer ein dorn im auge aber seid ca. 2 Monaten hab ich ihm dem krieg erklärt, wie schon meiner starken akne vor 2 jahren: damals hab ich mir auch geschworwn,wenn ich sterbe,dann stirbt die akne mit mir! Aber kampflos akzeptieren und mich meinem schicksal ergeben kam und kommt auch jetzt für mich nicht in Frage!!
Ich weiß,es ist ein schier aussichtsloser Kampf, bei dem ich durch die Hölle gehe, aber ich werde so lange draußen nicht mehr kurzärmlig rumlaufen,bis dieses scheiß ding weg ist, und wemns 50 C° werden. Es ist ein Kampf auf Leben und Tod, wenn ich verliere ist mein Leben ohnehin nichta mehr wert.
Eine erste Attacke habe ich bereits mit einem laser versucht- eine verlustreiche erste schlacht, bei der ich 50€ bei sonem verfickten hautarzt hinblättern musste dafür das sich auf der 1mm gelaserten stelle absolut nichts verbessert hat! Dann die Hiobs Botschaft bei der Kontrolle: da meint diese dreckige scheiß von hautärztin doch ernsthaft , eine weitere behandlung würde keinen sinn machen obwohl sie vorher noch was von 2 alternativen behandlungsmethoden gelabert hat...stattdessen solle ich mich abfinden...in dem moment war ich einfach zu enttäuscht und verzweifelt um der richtig meine meinumg zu sagen und verließ ungläubig die praxis. Nun gut, diese Schlacht habe ich verloren,aber den krieg kann ich noch gewinnen ,ja verdammt nochmal, es ist möglich! Ich denke an Michael jackson,der schließlich seinen ganzen körper hat schneeweiß werden lassen,dann werd ich doch wohl diesen fleck entsprechend meiner hautfarbe aifhellen oder entfernen lassen können!? Verfickt no ma ,JA, DAS KANN ICH! Und ich werde!

KampfBisInDenTod
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 12:17

Re: Wenn ich sterbe stirbst du mit!

Beitrag von KampfBisInDenTod » Mi 3. Jun 2015, 13:24

Als nächstes geh ich nomma zu nem anderen hautarzt und werd dem klipp und klar sagen,dass er mich bitteschön zu operieren hat, schließlich zahl ich ja auch.Mein Budget: ca. 1500 € ,ich steck jetzt alles in die Aufrüstung...wenna will dann solla Krieg haben! Narben sind mir scheiß egal,dass werd ich demnächst auch klar machen, kollateral schäden und große verluste sind bei so einem krieg leider nicht zu vermeiden! Im falle eines siegreichen endes mache ich mir auf die stelle vermutlicj sowieso nen tatto drauf, jetzt geht das nicht,weil die haut ja viel zu dunkel ist! Von mir aus kanns hinter her auch leicht weiß rosa aissehen hauptsache die braune kackfleck ist weg!KRIEG KRIEG KRIEG!
Und sollte auch die dermabrasion bzw. das wegschneiden nicht klappen, hab ich immer noch ein Ass im ärmel:
Hauttransplantation beim schönheitschirurgen!
Und selbst wenn ich auch diese schlacht verliere ist der endsieg noch möglich,dann gehts nämlich in die alpenfestung, in meinem fall wäre das dann das klinikum kassel, hab gehört da sitzen die experten für riesennävi. Dann mach ich halt nen paar tage urlaub in kassel anstatt auf ibiza oder den malediven, scheiß drauf,große siege fanden ohnehin noch nie in urlaubsgebieten statt.
Und danach werden wir sehen: entweder der nävus ist weg, oder ich bin tot, FIGHT OR DIE!

VERDAMMTE SCHEIßE WIR LEBEN IM 21. Jh MIT DEN HOCHENTWICKELSTEN VERFICKTEN SMARTPHONES, LEUTE LASSEN SICH BRÜSTE VEEGRÖßERN UND UND UND, WARUM SOLLTE DAS NICHT AUCH KLAPPEN? WARUM NICHT HÄ?

Tod dem Riesenävus, deine Tage sind gezählt!

Benni
Vereinsmitglied
Beiträge: 79
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 02:37

Re: Wenn ich sterbe stirbst du mit!

Beitrag von Benni » Di 9. Jun 2015, 17:16

Ruhig Blut. ;)

Felix
Vereinsmitglied
Beiträge: 300
Registriert: So 4. Mär 2012, 15:55
Wohnort: Haar b. München

Re: Wenn ich sterbe stirbst du mit!

Beitrag von Felix » Sa 13. Jun 2015, 11:57

Hallo KampfBisInDenTod,

zunächst mal herzlich willkommen bei uns im Forum!
Hier sind zahlreiche Betroffene und Eltern von Betroffenen, die tw. erheblich mehr oder komplexer -oder gar beides -betroffen sind als Du, insofern haben wir hier viele das gleiche Anliegen.

Man kann sich heute nicht nur die Brüste vergrößern lassen oder neue Nasen annähen, man kann auch Nävi operativ verkleinern oder gar ganz entfernen, es hängt aber sehr von den Umständen ab. Insofern würde ich an einer Stelle in der Tat Spezalisten aufsuchen, von denen es nicht viele gibt. Der normale Hautarzt jedenfalls ist mit dem Phänomen häufig schon überfordert und hätte sich eigentlich mal erkundigen können, um Dich an uns oder eben einen Spezialisten zu verweisen.

Es wäre ggf. sinnvoll Du würdes ein oder zwei Fotos von Deinem Nävus machen und an einen unserer Ärzte schicken, der dann weiterhelfen kann.

Wenn Du magst kannst du mich auch gerne anrufen, ich bin allerdings bis 28.6. im Urlaub.

Den Kampf kannst Du bestimmt gewinnen, aber er beginnt mit einer positiven Strategie und Attitude...

viele Grüße und bis bald vielleicht

felix
Felix Pahnke
Peter Wolfram Str. 21
85540 Haar b. München
0177 7663667
felix.Pahnke@naevus-netzwerk.de

DarkSide
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 16:03

Re: Wenn ich sterbe stirbst du mit!

Beitrag von DarkSide » Do 18. Jun 2015, 02:12

Im Krieg gibt es nie Gewinner. :| vergiss nicht das der Nävus auch wenn es dir nicht passt ein Teil deines Körpers ist. Und mit 19 wegen so einer Sache sterben zu wollen ist ja nun ein wenig überzogen.

Besser Arm dran als Arm ab ;)

Antworten