Nävi wird teilweise hell und hebt sich

Platz für Elternfragen
Antworten
Kevaldo79
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Okt 2017, 20:39

Nävi wird teilweise hell und hebt sich

Beitrag von Kevaldo79 » So 1. Okt 2017, 20:51

Hallo zusammen ,

Mein Sohn ( 4 Monate ) hat ein ca 7 cm langes, 2cm breites Nävi am Rücken . Bisher hat es uns nicht groß gestört außer das der windelansatz genau an dieser Stelle aufliegt und evtl. ein wenig reibt . Aber jetzt ist in der Mitte des Nävi plötzlich die Farbe heller , fast milchig weißlich getrübt und an diesen Stellen ist die Haut leicht erhoben und nicht mehr glatt wie der Rest vom Nävi. Hat hier jemand Erfahrung damit? Bei uns macht sich Panik breit - aber wir vertrauen den meisten Hautärzten nicht mehr seit vielen Fehleinschätzungen von neurodermitis bei unserer Tochter... weiß jemand auf Anhieb Rat ? Harmlos oder bedenklich ? Gruß Kevin

Kevaldo79
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Okt 2017, 20:39

Re: Nävi wird teilweise hell und hebt sich

Beitrag von Kevaldo79 » So 1. Okt 2017, 20:52

Kevaldo79 hat geschrieben:
So 1. Okt 2017, 20:51
Hallo zusammen ,

Mein Sohn ( 4 Monate ) hat ein ca 7 cm langes, 2cm breites Nävi am Rücken . Bisher hat es uns nicht groß gestört außer das der windelansatz genau an dieser Stelle aufliegt und evtl. ein wenig reibt . Aber jetzt ist in der Mitte des Nävi plötzlich die Farbe heller , fast milchig weißlich getrübt und an diesen Stellen ist die Haut leicht erhoben und nicht mehr glatt wie der Rest vom Nävi. Hat hier jemand Erfahrung damit? Bei uns macht sich Panik breit - aber wir vertrauen den meisten Hautärzten nicht mehr seit vielen Fehleinschätzungen von neurodermitis bei unserer Tochter... weiß jemand auf Anhieb Rat ? Harmlos oder bedenklich ? Gruß Kevin

Benni
Vereinsmitglied
Beiträge: 81
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 02:37

Re: Nävi wird teilweise hell und hebt sich

Beitrag von Benni » Mo 2. Okt 2017, 09:28

Hallo Kevin,

habt ihr euch schonmal mit Dr. Krengel in Verbindung gesetzt?
http://www.naevus-netzwerk.de/erste-hilfe/

Viele Grüße
Benni

Melena
Vereinsmitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:34
Wohnort: Fulda

Re: Nävi wird teilweise hell und hebt sich

Beitrag von Melena » Do 5. Okt 2017, 22:18

Hallo Kevin.
Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs.

Ich würde auch erstmal Kontakt zu Dr krengel aufnehmen. Er kann dir dann ggf Fachärzte in deiner Nähe sagen.
Veränderungen am Nävus sollten auf jeden Fall kontrolliert werden!

Alles gute euch!

Viele Grüße Melena
Melena Ludwig
aus Fulda
melena.ludwig@naevus-netzwerk.de

Antworten