Tochter mit Nävus im Brustbereich

Platz für Elternfragen
Antworten
LolaRennt
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 23:46

Tochter mit Nävus im Brustbereich

Beitrag von LolaRennt » Sa 24. Aug 2013, 23:59

Liebe Forenmitglieder,

unsere Tochter (fast 8 Jahre alt) hat seit ihrer Geburt einen kongenitalen Nävus der im Moment einen Durchmesser von 4x6,3 cm aufweist. Er ist im späteren Dekollete bis zum Brustansatz und darüber hinaus und somit auch an Sonnenexponierter Stelle.
Der Hautarzt meint, er würde den Nävus vor dem Mammawachstum nicht entfernen, um ein ein besseres kosmetisches Ergebnis zu erreichen. Er sprach von Expandern etc. Wir sind auch abwechselnd in der Berliner Charite zur Untersuchung, ich fühle mich an sich gut beraten und aufgehoben.
Ich bin dennoch unsicher, ob ich bis zum Eintritt der Pubertät damit warten soll bezüglich eines evtl. Entartungsrisikos.
Der Nävus ist dunkelbraun, stellenweise fast schwarz, sehr unregelmäßig und sehr unterschiedlich in der Oberflächenbeschaffung + Behaarung.
Wie sind Eure Erfahrungen im Bezug auf einen mittelgroßen Nävus?
Vielleicht noch etwas kurz zu meiner Tochter, sie geht gut damit um, er ist ihre "Wolke".
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten, ich freue mich sehr, dass es hier auch ein Elternforum gibt.

Felix
Vereinsmitglied
Beiträge: 300
Registriert: So 4. Mär 2012, 15:55
Wohnort: Haar b. München

Re: Tochter mit Nävus im Brustbereich

Beitrag von Felix » Mi 28. Aug 2013, 21:34

Liebe Lola,
einerseits wird immer gesagt man solle so früh wie möglich was tun, andererseits haben Ärzte durchaus unterscheidliche Ansichten.
Du kannst ggf. mal ein Foto machen und dieses mit einem unserer Vereinsärzte besprechen. Wenn Du Interesse hast,
dann melde Dich bitte beim mir. ich weiß auch, daß er gute Beziehung nach Berlin hat, wo einge Kinder von betroffenen Eltern auch in Behandlung sind.
Viele Grüße
felix
Felix Pahnke
Peter Wolfram Str. 21
85540 Haar b. München
0177 7663667
felix.Pahnke@naevus-netzwerk.de

Antworten